INFORMATION

„SENaktiv – Sicher im Alter bewegen“

Sicheres Stehen und Gehen sind Voraussetzungen für Mobilität und Selbstständigkeit im Alltag. Gerade im Alter stellen Stürze ein bedeutsames Gesundheitsrisiko dar. Durch gezieltes Training können sie aber vermieden werden.

Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse veranstaltet gemeinsam mit der IMSB Consult GmbH das Bewegungsprojekt „SENaktiv“-  sicher im Alter bewegen, speziell für Seniorinnen und Senioren ab dem 60. Lebensjahr mit dem Ziel das Sturzrisiko, die Sturzhäufigkeit und auch die Angst vor Stürzen zu reduzieren.

Mit gezielter Bewegung und der richtigen Gestaltung des häuslichen Umfelds lässt sich das Sturzrisiko bei älteren Menschen deutlich senken.

Experten vermitteln Wissenswertes zur Sturzvermeidung, Gleichgewichtsschulung, Kräftigungstraining, Gestaltung eines sturzsicheren Umfelds und aktivem Lebensstil und es können unter fachkundiger Anleitung zahlreiche Test- und Übungsstationen aktiv besucht werden. Jeder Teilnehmer erhält einen Übungskatalog mit individuellen Handlungsempfehlungen zur nachhaltigen Verbesserung der alltagsmotorischen Fähigkeiten.

 

Auftaktveranstaltung und Bewegungskurs:

Den Start bilden Auftaktveranstaltungen, bei der allgemeine Tipps aufgezeigt werden, die TeilnehmerInnen sportmotorisch getestet werden und bei „mit-mach-Stationen“ motiviert werden. Im Anschluss an diese Veranstaltung gibt es einen 12-wöchiger Bewegungskurs, bei dem die TeilnehmerInnen  unter Anleitung eines Bewegungsexpetern vertiefende Gleichgewichts- und Koordinationsübungen, sowie Kräftigungsübungen zur Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit durchführen. Die Teilnahme ist sowohl bei den Auftaktveranstaltungen als auch bei den wöchentlichen Bewegungseinheiten kostenlos.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!